Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V.
zuletzt aktualisiert am 25.7.2017

Diese Seite lebt davon, dass dem Webmaster vom BPE-Vorstand, der BPE-Geschäftsstelle oder anderen Interessierten Informationen zur Verfügung gestellt werden. Der Webmaster

Aktuelle Informationen der letzten sechs Monate

  • SeelenLaute Nr. 26 – Onlineausgabe ist im Netz. Saarbrücken/Merzig/Saarburg/Trier, 20.07.2017. Die neue SeelenLaute ist da! Ausgabe Nr. 26 der Saar-Mosel-Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit ist online gestellt und kann auf bpe-online.de kostenlos per Download gelesen werden. Die Sonderausgabe befasst sich mit dem spannenden Thema Außenseiterkunst, anhand eines Berichts zur aktuellen Kunstbiennale in Venedig. Ein Autor war vor Ort! Im weiteren Inhalt finden sich ein Nachbericht zum ersten Kreativ-Selbsthilfetag für seelische Gesundheit in Merzig-Wadern in Losheim am See, ausgewählte Literaturtipps, „Zu Besuch im Paradies“ (eine Nachricht aus dem Psychiatrieerfahrenen-Künstlerhaus Gugging), sowie Lyrisches und Selbsthilfeinformationen zur Zeitung. (Info vom 17.7.2017)

  • Künftig mehr Zwangsbehandlungen möglich - Gesetz ist beschlossen worden. Von Martin Lindheimer (Info vom 13.7.2017)

  • Offener Brief vom 29. Mai 2017 von Dorothea Buck an die TeilnehmerInnen des G20-Gipfels in Hamburg: "Angela Merkel und ihre Partei und die SPD unterschrieben die UN Behindertenrechts-Konvention gegen Zwangsmaßnahmen in unseren Psychiatrien. Aber unsere Politiker und Psychiater halten sich nicht daran. 6 Tage lang können PatientInnen an ihre Betten gefesselt werden, ohne aggressiv zu sein. Darum bitte ich die G20-Mitglieder um ihren Beistand." Weiter lesen

  • Neuerscheinung: Letzte Woche erschien das von Kirsten Becken herausgegebene Buch Ihre Geister sehen / Seeing Her Ghosts mit dem Beitrag »Psychose verstehen – Erfahrungen der Betroffenen anhören und ernst nehmen« der BPE-Ehrenvorsitzenden Dorothea Buck. Im Eingangskommentar zum Buch schreibt die amerikanische Schriftstellerin Siri Hustvedt: "Seeing Her Ghosts ist ein gewaltiges, kraftvolles Zeugnis der Komplexitäten, des Schmerzes aber auch der Schönheit psychotischer Zustände – sowohl in Worten als auch in Bildern. In der Eile, der Eile zu erklären, zu diagnostizieren, zu behandeln, geraten die individuellen Dramen, das einzigartige Narrativ der Betroffenen zumeist in den Hintergrund. Kein Mensch ist seine Diagnose und kein gefühlter, subjektiver Zustand kann auf die technischen Informationen eines MRT-Scans reduziert werden. Das visuelle Zwiegespräch zwischen Mutter und Tochter – das Herzstück dieses Buchs – erinnert uns daran, dass nicht nur dynamische, kreative Werke aus quälender, menschlicher Erfahrung entstehen, sondern vielmehr Kunst, die immer eine Suche nach dem Anderen, immer ein Greifen danach, gesehen und gehört zu werden – als eine Form der Heilung dienen kann." (Info vom 14.6.2017)

  • "Folterbote - Götterbote", Kunstmagazin der großen gesellschaftlichen Probleme. Erstes deutschsprachiges antipsychiatrisches Kurzgeschichtenmagazin. Thema: Psychiatrie der Gegenwart. Erschienen am 25.1.2017. DIN A5, 60 Seiten 4-farb-Druck (Info von Benni Bessert vom 28.1.2017)

  • SeelenLaute Nr. 25 – Onlineausgabe ist im Netz! Printausgabe der Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit folgt im Juni Saarbrücken/Merzig/Saarburg/Trier. Die neue „SeelenLaute“ ist da! Ausgabe 25 der Saar-Mosel-Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit ist seit 23. Mai 2017 online gestellt und kann auf bpe-online.de kostenlos als Download gelesen werden. Aus dem Inhalt (u.a.): „Zwangsbehandlungen an Bürgern sollen ausgeweitet werden. Bestürzung und wachsender Protest auch im Saarland gegen gesetzliche Irrläufe“ / „Outsider Art auf der Biennale Venedig“ / „Mein Essen zahl‘ ich selbst: Ärzte contra Pharmaindustrie“ / „Gegen die Zeit – Das WfB-Geschäft floriert und behindert“ / „Gründungsversammlung der LAG PE Rheinland-Pfalz am 26.08. in Trier“. Grafik von Thomas Riesner - - - News, Meinung, Berichte, Ausstellungstipps und Selbsthilfeinfos. Die Printausgabe folgt im Laufe des Juni (Info vom 23.5.2017)

  • SeelenLaute Nr. 24 online ist erschienen! Printausgabe der Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit folgt am 15. Mai 2017. Saarbrücken/Merzig/Saarburg/Trier. Die neue „SeelenLaute“ ist da! Ausgabe 24 der Saar-Mosel-Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit ist zum 5. Mai 2017 online erschienen und kann hier auf bpe-online.de kostenlos als Download gelesen werden. Aus dem aktuellen Inhalt (u.a.): „SeelenLaute & Freunde gut besucht auf 8. Merziger Infobörse“ / „Psychologenteam unterstützt Online-Selbsthilfe bei Psychose“ / Grafiken von Thomas Riesner / Buchtipps „Psychiatrie und Gesellschaft“, „Irre irren nicht“ / Poesie von Patric Bouillon / „SeelenLaute mit Art-Transmitter in Ettelbrück“ / Jahresprogramm 2017 von SeelenLaute Saar und SeelenWorte RLP. - - - News, Meinung, Berichte, arts & lyrics und Selbsthilfeinfos. (Info vom 7.5.2017)

  • Einladung zum Beitrag für "Psychose als Selbst-Findung – 100 Stimmen zu Dorothea Bucks 100. Geburtstag": 100 Texte, Berichte, Gedichte, Zeichnungen oder Bilder zum Thema "Erfahrungen mit Psychose als Selbstfindung“ im weitesten Sinne und aus verschiedenen Positionen. Für die Sammlung werden noch Beiträge gesucht (Info vom 7.4.2017)

  • Die BPE-Ehrenvorsitzende Dorothea Buck feiert am 5. April 2017 ihren 100. Geburtstag. Der BPE-Webmaster Peter Lehmann gratuliert ihr herzlich und widmete ihr seinen Artikel »Sterben unter psychiatrischer Behandlung – Gedanken zur ›Euthanasie‹ über den gestrigen Tag hinaus«. Dieser, weitere Grüße und aktuelle Auszeichnungen finden sich auf ihrer Website im Abschnitt "Gratulationen, Widmungen, Auszeichnungen" (Info vom 3.4.2017)