Aktuelle Informationen der letzten sechs Monate


Diese Seite lebt davon, dass dem Webmaster vom BPE-Vorstand, der BPE-Geschäftsstelle oder anderen Interessierten Informationen zur Verfügung gestellt werden. Der Webmaster
  • Pressemitteilung: 12.-14. Oktober 2018: Jahrestagung "Raus aus den Schubladen" des Bundesverbands Psychiatrie-Erfahrener. Ort: Jugendherberge, Schenkendorfstr. 18, 34119 Kassel

  • Saarbrücken/Merzig/Saarburg/Trier, 26.07.2018. Die neue ‚SeelenLaute‘ Nr. 31 als Supplement im NRW-‚Lautsprecher‘-Heft ist da, online und zum Monatswechsel print. Die Saar-Mosel-Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit bringt Berichte von jüngsten Veranstaltungen der beiden Herausgeber-Selbsthilfen SeelenLaute Saar und SeelenWorte RLP, im BPE e.V., z.B. zum Besuch von Ministerpräsidentin Malu Dreyer beim Selbsthilfemeile-Infostand auf dem RLP-Tag in Worms oder über ein trialogisches Meeting in Ettelbrück (Luxemburg). Terminkalender, Meldungen und Beiträge aus Kunst, Literatur, Medien sowie zu den LAG PE Saarland und LAG PE Rheinland-Pfalz runden das länderübergreifend gelesene Blatt ab. Die gedruckte Ausgabe im ‚Lautsprecher‘ Nr. 58 wird mit diesem Anfang August regional verteilt (Angaben zum SL-Bezug: siehe im Impressum S.4).

  • Das Projekt "Mit Suizidgedanken leben? Suizidalität und Selbsthilfe" ist im Juli gestartet. Im Projekt befassen wir uns mit unseren persönlichen Erfahrungen mit Suizidalität, dem hilfreichen Umgang damit und Strategien für die Selbsthilfe-Arbeit. Es wird vier Workshops (Referentin: Kristina Dernbach) über das Bundesgebiet verteilt geben. Außerdem könnt ihr mittwochs in der themenbezogenen Telefonberatung anrufen. Projektwebseite: http://suizidgedanken.net, Projekt-Email: suizidgedanken@bpe-online.de. Beratungszeit: Mittwoch 11-14 Uhr. Tel.: 0234 / 7089 0510 Info vom 17.7.2018

  • Stiftung Anerkennung und Hilfe: Für Menschen, die als Kinder und Jugendliche in der Zeit vom 23. Mai 1949 bis zum 31. Dezember 1975 in der Bundesrepublik Deutschland bzw. vom 7. Oktober 1949 bis zum 2. Oktober 1990 in der DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder der Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben und heute noch an Folgewirkungen leiden. Die Kontaktaufnahme mit der Anlauf- und Beratungsstelle ist bis zum 31. Dezember 2019 möglich. Infotelefon: 0800 221 2218 (Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 20 Uhr, kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz) vom 25.11.2017

  • Saarbrücken/Merzig/Saarburg/Trier, 25.06.2018. Die neue SeelenLaute Nr. 30 ist da! In der Saar-Mosel-Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit mit Betroffenenkompetenz sind Berichte von jüngsten Veranstaltungen der beiden Herausgeber-Selbsthilfen SeelenLaute Saar und SeelenWorte RLP (im BPE e.V.) zu lesen. So gibt es einen Artikel über den Infopoint Seelische Gesundheit und Outsider Art in der Rheingoldhalle Mainz von der Inklusionsmesse im April und über den 2. Selbsthilfetag für seelische Gesundheit im Landkreis Merzig-Wadern im Mai. Ein Terminkalender, Meldungen und Beiträge aus Kunst, Literatur, Medien und Sport sowie ein Artikel über ein Patientenansatz-Projekt der Universität Trier runden das länderübergreifend gelesene Blatt ab. Angaben zum Bezug der gedruckten Ausgabe siehe im Impressum / Seite 4 unten. Info vom 22.6.2018

  • EX-IT ist ein BPE eigenes Vorhaben, finanziert aus Mitteln der BKK Projektförderung. EX-IT bedeutet raus aus der Psychiatrie und nicht rein. Es wird eine Beratungszeit und Workshops angeboten, mit dem Ziel Psychiatrie Aufenthalte zu reduzieren oder ganz zu vermeiden. Stopp der Drehtürpsychiatrie mit Mitteln der Selbsthilfe. Mehr Infos unter ex-it.info. Projektleitung: Martin Lindheimer. Info vom 4.5.2018