Veranstaltungshinweise für Psychiatrie-Betroffene & Psychiatrie-Erfahrene

Diese Seite lebt davon, dass dem Webmaster vom BPE-Vorstand, der BPE-Geschäftsstelle oder anderen Interessierten Informationen zur Verfügung gestellt werden. / Für die Korrektheit der Daten wird keine Gewähr übernommen. Übermittlungsfehler sind nie auszuschließen. Bitte vergewissern Sie sich im Zweifelsfall durch eine Nachfrage beim Veranstalter. Der Webmaster

Termine von  LPE Niedersachen  ·  LPE NRW  ·   SH SeelenLaute Saar  ·  SH SeelenWorte RLP  · Peter Lehmann


Mai 2019

  • 21.05.2019 in Landshut am Lurzenhof 3 Beginn: 10:00 Uhr. Wir laden ein im Rahmen der Woche zur Stärkung der Selbsthilfe im Aufruf des Paritätischen. Das die Selbsthilfe wichtig ist darüber brauchen wir uns nicht zu unterhalten. Junge Leute haben andere Fragen zur Selbsthilfe und dem geschuldet richten wir diesmal unser besonderes Augenmerk an junge Menschen. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer. Gemeinsam sind wir stark

  • Samstag, 25.05.2019, 13.00 - 17.00 Uhr, Kaiserslautern: Selbsthilfe-Schreibworkshop zum Thema „Licht und Schatten“, plus Info/Literaturstand zu Seelische Gesundheit & Kreativität. Workshopzeit 13.30 bis 16.30 Uhr (mit halbstündiger Pause). Literaturreferenten: Jan Michaelis (Düsseldorf) und Gangolf Peitz (Saarbrücken), musikalischer Ko-Referent: Patric Ludwig (Saarburg). Der Workshop ist auf 8-10 Tn. begrenzt. Anmeldung mit Kursgebühr 5 € (vorab bar oder per Überweisung, für Platzreservierung) beim Veranstalter: Selbsthilfe SeelenWorte RLP, im BPE e.V., Postfach 1308, 54439 Saarburg; mail: sh_seelenworte-rlp@email.de. Belegte Fahrtkosten (günstigste Option) können bei Bedarf auf vorh. Antrag mit bis 15 € (nach Workshopteilnahme) bezuschusst werden. Veranstaltungsort: Nebenraum Verein Mein Seelentröpfchen e.V., Mainzer Str. 54, 67657 Kaiserslautern. Tel. Kontakt Projektleitung: Gangolf, Tel. 0178/2831417

Juni 2019

  • Samstag 1. Juni 2019: Tages-Seminar zum Thema "Schreib´s auf- Schreiben als Weg zur inneren Stärkung", Referentin Christina, Kölner LPE- Anlaufstelle

  • Samstag 8. Juni 2019: Tages-Seminar zum Thema "Schreib´s auf- Schreiben als Weg zur inneren Stärkung", Referentin Christina, Aachen Psychiatriepaten-Verein

  • Samstag, 15. Juni, Saarbrücken. 13.00-17.00 Uhr Selbsthilfenachmittag „Malen & Meditation für die Seele“, plus Info/Literaturstand Seelische Gesundheit & Kreativität. Ort: KISS (Raum 1 und Raum 4), Futterstraße 27, 66111 Saarbrücken. Meditationskurs 13.30 - 14.00, Kunst-Workshop 14.00 - 16.30 Uhr. Referenten: Max Bommer (Homburg), Gangolf Peitz (Bous) und musikalischer Ko-Referent (NN). Tagesgebühr 5 € (bar / überweisen / per Brief vorab = Platzreservierung) bei Veranstalter SH SeelenLaute Saar, Büro BKS, Lindenstr. 21, 66359 Bous; sh_seelenlaute-saar@email.de. Beide Seminare sind Tn.-begrenzt, bitte frühzeitig anmelden! Ein Projekt von SeelenLaute Saar, im BPE e.V. für "Das Saarland lebt gesund".

  • Wochenend-Seminar Samstag 29.6 und Sonntag 30.06. 2019: Thema "Radikale Selbsthilfe", Referentin Juli, Kölner LPE- Anlaufstelle

  • 29./30. Juni, Annweiler am Trifels (Pfalz). SH SeelenWorte RLP, im BPE e.V. ganztags mit Infopavillon Seelische Gesundheit/Outsider Art in der Selbsthilfemeile des Rheinland-Pfalz-Tages 2019. Mit Beratungsreferent*innen, Literatur, Medien, Zeitschriften und Infomaterialien aus der Selbsthilfe- & Outsider Art-Bewegung. Aktionen: Vorstellung Zeitung SeelenLaute und der neuen lyrischen Broschüre ‚Best of SeelenLaute2‘ sowie original Bilderpräsentation in Zusammenarbeit mit dem europ. Kunstprojekt Art-Transmitter (EGFK e.V.). Eintritt frei!

August 2019

  • Wochenend-Seminar Samstag 24. August und Sonntag 25. August 2019 Thema "Junge Psychiatrie-Erfahrene tauschen sich aus", Referentinnen Sonja und Yvonne, Bochumer LPE- Anlaufstelle

September 2019

  • Drei Samstage am 14./21./28. zum Thema "Selbstbehauptung - Der Seele den "Rücken stärken", Referentin Sandy Drögehorn, Kölner LPE- Anlaufstelle

Oktober 2019

  • 11.-13. Oktober 2019: Jahrestagung des Bundesverbands Psychiatrie-Erfahrener ( "Menschenrechte und körperliche Unversehrtheit ") in Heidelberg. Nährere Informationen folgen

  • 15. Oktober 2019 (Dienstag), 18.30-20.00 Uhr: "Psychopharmaka absetzen – Möglichkeiten zur Verminderung von Risiken beim Absetzen von psychiatrischen Psychopharmaka", Vortrag von Peter Lehmann mit Diskussion auf Einladung der Psychiatrie-Erfahrenen Augsburg – Schwaben. Ort: MehrGenerationentreffpunkt, Blücherstraße 1, 86167 Augsburg