Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Konzepte “Psychische Krankheit” und “Psychische Gesundheit”

11.Mai , 15:00 17:00

sind gesellschaftliche Konstruktionen. Sowohl die Annahme der
Existenz „Psychischer Krankheiten” als auch die Diagnosestellung sind
höchst problematisch. Es gibt keine objektiven Testverfahren zur
Diagnostik und die jahrzehntelangen Bemühungen seitens der
Psychiatrie eindeutige körperliche Ursachen für psychisches Leiden
ausfindig zu machen sind bisher gescheitert.
Auf diesem fragwürdigen Dogma baut die Psychiatrie auf.
Das Ziel der Behandlung ist nicht primär die Linderung psychischen
Leids, sondern Menschen wieder zum Funktionieren innerhalb der
Gesellschaft zu bringen oder sie aus der Gesellschaft zu entfernen.
Ist das der richtige Weg?

Kostenlos