Neuroleptika Trialog (Januar-Juni 2021)

Der Trialog zum Absetzen und Reduzieren von Neuroleptika wurde im Januar 2017 mit einem Auftaktsymposium in der Villa Stucki in Bern ins Leben gerufen. Wir wollten keine Maxime setzen, sondern einen Gesprächs- und Begegnungsraum eröffnen für ein Thema, hinter dem so viel mehr steckt, als einfach Diagnostik und Pharmakologie. Und wollten die verschiedenen Erfahrungsperspektiven zusammenbringen, […]

Online-Kongress: Inklusion durch Arbeit – MehrWert für Alle

Es gibt drei unterschiedliche Programm-Formate: 1. vorproduzierte Interviews und Gespräche, 2. live Zoom-Talks, die die Möglichkeit bieten, im Anschluss der Interviews mit den Referent*innen ins Gespräch zu kommen und 3. live Online-Workshops

Schreib’s auf! – Ein Weg heraus aus der Angst

Jeder von uns hat Angst schon einmal gespürt. Jeder weiß auch, wie sich Angst körperlichanfühlt. Mit Angst möchte uns unser Gehirn für eine drohende Gefahr bereit machen oderuns dabei helfen, mit einer stressigen Situation fertig zu werden. Unsere Reaktionen auf dasGefühl können trotzdem sehr unterschiedlich sein. Die einen werden von ihr gelähmt, dieanderen werden durch […]

Warum gibt es so wenige Einrichtungen und Alternativen zur Psychiatrie in Deutschland, die die Rechte der Betroffenen wahren? Was braucht es, um dies zu ändern?

Mit einer Podiumsveranstaltung möchte INTAR  deshalb denFragen nachgehen:  Warum gibt es so wenige Einrichtungen und Alternativen zur Psychiatriein Deutschland, die die Rechte der Betroffenen wahren? Was braucht es,um dies zu ändern?  Wir freuen uns sehr hierfür folgende Gäste begrüßen zu können:  Iris Hölling   Ute Kraemer   Jann Schlimme   Das Frauen*NachtCafé, Wildwasser e.V.  Michaela Wunsch   Ivonne Ludwig   Feminist Health Care Research Group  Die Veranstaltung findet am 11.05.21 um 18:30 Uhr in deutscherLautsprache per Zoom statt. Eine Live-Übersetzung ins Englische wirdangeboten. Eine Übersetzung in deutsche Gebärdensprache kann beiBedarf organisiert werden. Wir bitten um vorherige Anmeldung.  Anmeldung ist über folgenden Link möglich https://zoom.us/meeting/register/tJcvc-CtqD4tGtfm12lzLiYGfFjb2msAMsPy  Der Warteraum öffnet eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung.

Kostenlos

Psychiatric Drugs: Post-Withdrawal Experiences (englische Sprache)

Online

For our third discussion, we are examining protracted problems that can arise after psychiatric drug withdrawal. About this Event Mad in America, the Council for Evidence- based Psychiatry, the International Institute for Psychiatric Drug Withdrawal and A Disorder 4 Everyone are pleased to announce a series of live, online town hall discussions focussing on issues […]

1€

Schreib’s auf! – Ein Weg heraus aus der Angst

Jeder von uns hat Angst schon einmal gespürt. Jeder weiß auch, wie sich Angst körperlichanfühlt. Mit Angst möchte uns unser Gehirn für eine drohende Gefahr bereit machen oderuns dabei helfen, mit einer stressigen Situation fertig zu werden. Unsere Reaktionen auf dasGefühl können trotzdem sehr unterschiedlich sein. Die einen werden von ihr gelähmt, dieanderen werden durch […]

„Bilder ver_rückter Biografien”

 Wir, die Gruppe "Mads and Allies - VerRückte und Verbündete" in Kooperation mit dem Oldenburger Medienbüro und gefördert von der AOK Gesundheitskasse freuen uns, folgende Veranstaltung präsentieren zu können: „Bilder ver_rückter Biografien"Mittwoch, 19. Mai 2021, um 19 Uhr gemeinsamer „Kinobesuch" über ZOOM mit Gesprächen zu den Filmen danach bis 18. Juni 2021 im virtuellen Kinosaal cine3 Wir ihr teilnehmt, […]

Online-Veranstaltung zur Bundestagswahl 2021 am 25. und 26. Mai

Die Bundestagswahl steht an:Es gibt viele Themen und Antworten, die Menschen bewegen, eine Partei zu wählen.In dieser Online-Veranstaltungsreihe geht es ausschließlich um das Thema des gesellschaftlichen Umgangs mit Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen/ Behinderungen.Dazu lädt der Kellerkinder e.V. zu 3 Gesprächsrunden mit den behindertenpolitischen SprecherInnen von SPD (Angelika Glöckner), FDP (Jens Beeck) und den Grünen (Corinna […]

Bibliothekseröffnung plus Lesung (ONLINE)

Bei dieser online-Veranstaltung wird die kurze Geschichte der Bibliothek in der Anlaufstelle von BOP&P erzählt und deren Bücher überblicksartig vorgestellt. Anschließend werden kurze Auszüge aus Christine Lavants „Aufzeichnungen aus dem Irrenhaus" und Saadat Hassan Mantos „Toba Tek Singh" vorgelesen Christine Lavants „Aufzeichnungen aus dem Irrenhaus" wurden 1946 geschrieben und behandeln den Aufenthalt der Autorin in der […]

Das Persönliche Budget. Mehr Selbstbestimmung und Selbstständigkeit

Was: Das Persönliche Budget. Mehr Selbstbestimmung und Selbstständigkeit Wann: Dienstag, 8. Juni, von 18 bis 19 Uhr Mit wem: Ellen Romberg-Hoffmann (KSL), Jennifer Westbomke (EUTB) und Michaela Langebröker (LVR) Für wen: Menschen, die überlegen, das Persönliche Budget zu beantragen, Angehörige, Fachleute Das Persönliche Budget ist für Menschen mit Behinderungen eine Chance, möglichst selbstbestimmt zu leben. Werden Leistungen der […]